Pressespiegel


1836802789 Artikel Rheinischen Post, 21.03.2016
Siggi Sauber Tag
Getreu dem bereits bekannten Motto "Gemeinsam machen wir es uns schön" trafen sich erneut Mitglieder von Pro Osterath und Meerbusch hilft, um gemeinsam mit vielen Flüchtlingen unter anderem den Osterather Rathauspark zu reinigen.

Weiterlesen: Pro Osterath beim Saubertag

Fotolia 101698544 XS Artikel Rheinische Post, 08.01.2016
Pro Osterath - Spende für die Umgestaltung des Schulhofes
Der Verein pro Osterath unterstüzt die Eichendorff-Grundschule mit einer Spende von 500 Euro. Mit dem Ersten Bauabschnitt wird im Juni begonnen. 
Weiterlesen: Artikel Rheinische Post, 08.01.2016

20151206 153941 Artikel Meerbuscher Nachrichten, 02.12.2015
Pro Osterath auf Nikolausmarkt
Der Verein pro Osterath wird beim diesjährigen Nikolausmarkt in Osterath am kommenden Sonntag, 06.12.2015, erstmalig mit einem eingenen Stadt vertreten sein.
Weiterlesen: Artikel Meerbuscher Nachrichten 02.12.2015

 

Gruppenfoto3 Petra Schiefer IMG 31481 1 Artikel Meerbuscher Nachrichten, 14.Oktober 2015
Pro Osterat hat gewählt
Der Verein pro Osterath hat sich neu aufgestellt: Der Neue Vorsitzende ist jetzt Wolfgang Schneider. Die Vorstandsmannschaft will sich auch weiterhin für das Wohl des Heinatortes einsetzen.
Weiterlesen: Der neue Vorstand

2014 04 07 mb dog station Artikel aus Klartext-Ne, 07. April 2014
Dog-Station
Hundehäufchen adé – "Pro Osterath" stiftet Dog-Station.
Auch an der Meerbuscher Straße im Osterather Ortskern können Hundehalter jetzt kostenlos Kunststoffbeutel für die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ziehen – und auch ordnungsgemäß entsorgen.
Weiterlesen: Dog-Station

RP
Rheinische Post, 13.04.2013
Ein Masterplan für  Osterath
Ob der vom Stadtrat beschlossene "Masterplan Osterath" wirklich kommt, werden wohl erst die Haushaltsberatungen im Herbst zeigen. Das erfuhren die Zuhörer einer Podiumsdiskussion der KAB. Die war so gut besucht, dass noch zusätzliche Stühle aufgestellt werden mussten; am Ende saßen rund 80 Zuhörer im Pfarrzentrum "Nussschale".
Weiterlesen: Ein Masterplan für Osterath

3757655124

Rheinische Post, 16.06.2012
Werke von Erwin Heerich für Boverter Grundschule
Ziemlich genau drei Jahre ist es her, dass die Grundschule Bovert in Erwin-Heerich-Schule umbenannt wurde. Damit wollte die Stadt an den 2004 verstorbenen Künstler und Kunstakademie-Professor aus Meerbusch erinnern.
Weiterlesen: Werke von Erwin Heerich für Boverter Grundschule

RP Rheinische Post, 22. Oktober 2012
Pro Osterath gegen Konverter: "Kämpfen wie ein Mann"
Der Verein Pro Osterath, der sich seit 20 Jahren für ein lebens- und liebenswertes Osterath einsetzt, wehrt sich entschieden gegen den geplanten Bau einer Doppelkonverterstation am südlichen Ortsrand von Osterath.
Weiterlesen: Pro Osterath gegen Konverter

Stolpersteine 2 WZ newsline, 15. Dezember 2011
Vortrag von Lothar Klouten
Schon seit seiner frühesten Kindheit interessiert Lothar Klouten sich für die Geschichte seiner Heimatstadt Osterath. Aber er musste feststellen, dass vor allem die nationalsozialistische Vergangenheit nie richtig aufgearbeitet wurde und machte es sich daher zur Aufgabe, das zu ändern.
Weiterlesen: Vortrag von Lothar Klouten

Anleser Stolpersteine WZ newsline, 11. Dezember 2011
Stolpersteine für Osterath
Es sind Steine gegen das Vergessen. Sie sollen daran erinnern, dass auch in Osterath in der Zeit des Nationalsozialismus Menschen jüdischen Glaubens gelitten haben, deportiert und ermordet wurden.
Weiterlesen: Stolpersteine für Osterath

Parkbank
Klartext-Ne, 14. April 2011
Neue Sitzgruppe an der Struckslinde
Pro Osterath spendiert neue Sitzgruppe am Spazierweg.
Am drei Kilometer langen Spazierweg im Grüngürtel an der Osterather Westumgehung macht eine Rast oder ein geselliges Picknick jetzt noch mehr Freude. Pünktlich zum Frühjahr wurde in Sichtweite des Naturdenkmals "Struckslinde" eine nagelneue Sitzgruppe für acht Personen aufgestellt.

Weiterlesen: Neue Sitzgruppe am Spazierweg